Die Anmeldung

Die Onlineanmeldung erfolgt über das Anmeldeportal unter http://anmeldung-pangea-wettbewerb.at. Mit dem Lehrer-Zugang ist die Verfolgung und Betreuung des gesamten Ablaufs sowie die Ergebniseinsicht sehr komfortabel. Alternativ kann man sich auch per Fax anmelden.

Bis zum Anmeldeschluss (20.02.2018) können weitere SchülerInnen hinzugefügt werden. Eine Mindestanmeldezahl gibt es nicht. Die Wettbewerbsunterlagen, Frage- und Antwortbogen können ganz bequem ohne großen Aufwand heruntergeladen und ausgedruckt werden. Pangea wird den Schulen die Unterlagen zeitnah zum Herunterladen bereitstellen. Der Versand per Post ist nicht möglich.

Vorrunde

Am Wettbewerbstag, dem 27.02.2018 (Uhrzeit frei wählbar), werden zur Vorrunde 15-20 Aufgaben gestellt, die innerhalb von 45 Minuten zu lösen sind. Eine Verlängerung der Dauer ist nicht erlaubt. Die Themeninhalte werden aus den Vorjahresthemen der Schulmathematik, sowie Knobel- und Logikaufgaben zusammengestellt. Die Antworten werden auf automatisiert auswertbare Antwortbögen eingetragen und sind nach Wettbewerbsende an den Österreich-Initiator Lernpoint nach Wien zuzuschicken. Spätestens 4 Wochen nach der Vorrunde stehen die Ergebnisse im persönlichen Login-Bereich der LehrerInnen sowie SchülerInnen zum Abruf bereit. Diejenigen, die sich zur Finalrunde qualifizieren konnten, werden separat aufgelistet. Um Zugang zum Online-Portal zu bekommen, bekommen alle TeilnehmerInnenauf dem unteren, abtrennbaren Bereich des Antwortbogens der Vorrunde eine Teilnehmer-ID. Dieser Abschnitt ist sorgfältig aufzubewahren.

Wenn SchülerInnen sich vorher etwas mit der Art der Aufgaben vertraut machen möchten, können hier Beispielaufgaben aus dem vergangenen Jahr heruntergeladen und zur Vorbereitung gerechnet werden.

Zur Vorrunde sollten Räumlichkeiten freigehalten und so bestuhlt werden, dass nicht abgeschrieben werden kann. Aus demselben Grund muss während des Wettbewerbs Aufsicht geführt werden. Pangea kann die ordnungsgemäße Durchführung nicht überprüfen und vertraut voll und ganz in das Engagement der Schulen und Lehrkräfte. 

Die TeilnehmerInnen benötigen deutliche Hinweise auf das Lösen der Aufgaben:

  1. Hilfsmittel wie Taschenrechner oder Formelsammlungen sind nicht erlaubt.
  2. Die Lösungen erst im Fragenkatalog ankreuzen (Empfehlung).
  3. 10 Minuten vor Ende können die Lösungen dann auf den Antwortbögen ausgemalt werden, am besten mit einem Kugelschreiber oder einem anderen, gut lesbaren Stift. Falls Antworten radiert wurden, bitte darauf achten, dass keine Rückstände übrig sind. Alle nicht eindeutig ausgemalten Fragen werden als falsch bewertet. 
  4. Bei der Korrektur einer Antwort auf dem Antwortbogen ist der ausgemalte Kreis mit der falschen Antwort auszukreuzen und die richtige Antwort komplett auszumalen.
  5. Es ist immer nur eine Antwort richtig, bei Mehrfachantworten gilt die Frage als falsch beantwortet.
  6. Bei fehlender Antwort gibt es keinen Punkt für die Aufgabe. Es gibt Punktabzug (ein Viertel des Aufgabenwertes) bei einer falschen Antwort für 4 und 5 Punkteaufgaben, also besser keine als eine falsche Antwort ankreuzen! 
  7. Es können maximal 45 Punkte für 3-4. Schulstufen und 60 Punkte für die 5-10. Schulstufen erreicht werden. Es gibt keine Startpunktezahl.
  8. Zum Weiterkommen gibt es keine bestimmte Punktespanne, jedoch die ersten 100 SchülerInnen bundesweit jeder Klassenstufe erreichen die Finalrunde.

Finalrunde

Aus der Vorrunde erreichen die ersten 100 SchülerInnen je Klassenstufe die Finalrunde. Am 05.05.2018 stehen nochmals 10 herausfordernde Multiple-Choice-Aufgaben zum Lösen bereit. Um die Fahrtwege möglichst gering zu halten, findet die Finalrunde an verschiedenen Orten bundesweit statt. Diese werden nach der Vorrunde bekanntgegeben. Pangea versucht, möglichst viele Orte in der Nähe der FinalrundenteilnehmerInnen einzurichten. Die Anfahrt kann durch die betreuenden Lehrkräfte oder Eltern erfolgen. Eine Kostenübernahme für Anfahrten ist leider nicht möglich. Der Tag der Finalrunden sind festgelegt und können nicht geändert werden. Falls TeilnehmerInnen nicht an der Finalrunde teilnehmen können, gibt es keinen Ersatz- oder Nachholtermin. Die Finalergebnisse sind ab frühestens 14.05.2018 einzusehen.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet direkt in der Schule der SiegerInnen statt. Die Termine werden nach der Finalrunde separat bekanntgegeben. Die verantwortliche Lehrkraft organisiert die Preisübergabe von Pangea in der Schule. Die Einbindung der Preisübergabe mit bestehenden schulinternen Preisverleihungsveranstaltungen ist nach Absprache mit Pangea erlaubt. Alle Platzierungen werden mit Geldpreisen, Urkunden und T-Shirts prämiert.

Wichtige Änderung in 2018

Es wird uns in diesem Wettbewerbsjahr nicht möglich sein, die Wettbewerbsunterlagen, Antwortbögen und Aufgabenhefte per Post an die Schulen zu schicken. Aufgaben und Antwortbögen stehen  zeitnah vor dem Wettbewerb im Log-in-Bereich des Anmeldeportals zum Download bereit. Diese können Sie ganz bequem ohne großen Aufwand für Ihre SuS herunterladen und ausdrucken.

logo FHJ

uni salzburg

MLO 20Logo kompakt Allgemein web mittel rgb neu

bmvit logo 3c neu

bmbf web

bmwfw web

stadt wien