Der Hauptinitiator des Pangea Wettbewerbs ist der Verein "Pangea Wettbewerbe e.V." mit Sitz in Wiesbaden, Deutschland. In Österreich übernimmt die Institution "Lernpoint" als Partner die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung des Wettbewerbs bundesweit.

Die Zahlen der TeilnehmerInnen nehmen jährlich zu. Die Hauptziele sind die Förderung und Motivation von SchülerInnen für Mathematik. Zum Wettbewerbsjahr 2017 hat das Bundesministerium für Bildung (BMB), das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) den Ehrenschutz in Österreich übernommen.

Was wäre dazu besser geeignet als ein Rechenkunst Event, das das Selbstwertgefühl der einzelnen SchülerInnen durch erfolgreiches Abschneiden steigert und bei ihnen neue Freude am Grübeln und Knobeln weckt.

TeilnehmerInnenzahlen nach Wettbewerbsjahr - Österreich

 

TeilnehmerInnenzahlen nach Bundesländern - 2015

 

Differenzierung der TeilnehmerInnenzahl Vorrunde 2015

 

Differenzierung der TeilnehmerInnenzahl Finalrunde 2015

logo FHJ

uni salzburg

MLO 20Logo kompakt Allgemein web mittel rgb neu

bmvit logo 3c neu

bmbf web

bmwfw web

stadt wien